Header1_Pflegeheim_Voitsberg_Aussenansicht Header2_Pflegeheim_Voitsberg_Palmbuschenbinden Header3_Pflegeheim_Voitsberg_Gartenanlage Header4_Pflegeheim_Voitsberg_Aussenansicht3 Header5_Pflegeheim_Voitsberg_Essen Header6_pflegeheim_Voitsberg_Aussenansicht2

Stellenausschreibung des Bezirks- Pflege- und Seniorenheimes Voitsberg

Der Sozialhilfeverband Voitsberg ist ein Gemeindeverband aller 15 Gemeinden des Bezirkes, der für die Erfüllung zahlreicher sozialer Aufgaben verantwortlich ist. Gemäß § 8 Steierm. Pflegeheimgesetz, Personalausstattung, wird mit der Heimleitung des Bezirks- Pflege- und Seniorenheimes Voitsberg eine wichtige Führungsfunktion zur Besetzung öffentlich ausgeschrieben.

Leiter Bezirks- Pflege- und Seniorenheim Voitsberg (w/m)

Dienstbeginn: voraussichtlich 1. Februar 2021
Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
Dienstverhältnis und Entlohnung: Funktionslaufbahn, KAGES-Schema,
S III/1a, Jahresbrutto im 1. Dienstjahr € 35.970,-,
Höherreihung aufgrund Vordienstzeiten möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Leitung und Führung eines Alten- und Pflegeheimes mit 124 Heimplätzen, 6 Bereiche sowie 115 MitarbeiterInnen
  • Führung des Hauses nach sozialen und ökonomischen Kriterien im Sinne des Sozialhilfeverbandes
  • Mitwirkung an wichtigen Projekten
  • Vertretung der Organisation im Sinne der Gesamtzielsetzung des Bezirks- Pflege- und Seniorenheimes Voitsberg und des Trägers.
  • Sämtliche Heimleitungstätigkeiten gemäß des Steirischen Pflegeheimgesetzes

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft eines Landes mit denselben Rechten auf Berufszugang aufgrund von Staatsverträgen der europäischen Integration
  • Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Bei Männern abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst

Besondere und unbedingt zu erfüllende Aufnahmevoraussetzungen:

  • Abgeschlossene höhere Schule (inkl. Berufsreife- oder Studienberechtigungsprüfung) sowie die Heimleiterausbildung nach E.D.E. (diese kann innerhalb der ersten drei Dienstjahre nachgeholt werden) oder einer gleichwertigen
  • Ausbildung in einem EWR-Mitgliedsstaat
  • Berufliche Erfahrung in Führung, Leitung und Organisation, vorzugsweise im Sozialbereich
  • Sehr gute organisatorische, betriebswirtschaftliche (Buchhaltung, Kostenrechnung, Budgetplanung und Kontrolle, Investitionsplanung) sowie EDV-Anwenderkenntnisse
  • Bereitschaft zu laufender Fortbildung und zu Mehrleistungen
  • Führerschein der Gruppe „B“

Persönliche Anforderungen:

  • Führungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit- aktive und kontaktorientierte Persönlichkeit
  • Belastungs- und Konfliktfähigkeit, pädagogische Geschick
  • Einfühlungsvermögen sowie Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Wirtschaftliches, kostenbewusstes und innovatives Denken und Handeln.

Bewerbungsfrist:

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens Montag, 16. November 2020, an die Direktion des Bezirks- Pflege- und Seniorenheimes Voitsberg, Franz Schöpfergasse 48, 8570 Voitsberg oder elektronisch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abzugeben bzw. einzureichen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei Hr. Dir. Erich Corner, Tel. +43 3142 22621-10.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Der Obmann des Sozialhilfeverbandes Voitsberg
Bürgermeister Franz Feirer